Weiter zum Inhalt

Beratungsablauf

Unsere Beratung für Sie

Die Beratung bei KEBiK ist kostenlos, mehrsprachig und anonym. Sie können die Beratung ganz einfach während unserer Sprechzeiten in Anspruch nehmen – online und ohne Anmeldung. Wie das geht erfahren Sie unter Beratungs-Chat.

KEBiK bietet Ihnen eine Chat-Beratung zum Thema Bildung an. Wir beantworten Fragen zur Kita, Grundschule, weiterführenden Schule und Wege nach dem Schulabschluss.

Unsere Berater*innen sind mit dem Bildungssystem in Deutschland bestens vertraut. Sie sind geschult und haben Erfahrung in der Beratung von Eltern. Sie kennen zudem die Herausforderungen von Eltern, die neu in Deutschland sind.

Mit der KEBiK Chat-Beratung möchten wir Ihnen eine erste Anlaufstelle bei Fragen zum Thema Bildung bieten. Bei uns erhalten Sie grundlegende Informationen und Rat.

Sie stellen Ihre Frage im Chat auf unserer Website. Gerne auf Arabisch, Deutsch, Englisch, Russisch oder Türkisch.

Unsere Berater*innen werden Ihnen antworten und eventuell nach weiteren Informationen fragen. Sie werden sich zum Beispiel erkundigen, in welchem Bundesland Sie leben oder wie alt Ihr Kind ist. Das ist wichtig, um Fragen zum Thema Bildung beantworten zu können. Denn in jedem Bundesland gibt es verschiedene Regeln. Ihre Angaben sind bei uns sicher. Ihre Informationen werden nach zwei Wochen sicher gelöscht und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Gemeinsam mit dem oder der Berater*in sprechen Sie über die Fragen, die Sie haben. Manchmal entstehen auch neue Fragen im Gespräch. Unsere Berater*innen werden Ihnen gerne passende Informationen geben. Gerne vermitteln wir Sie zudem auch an eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe. Dort können Sie sich bei weiteren oder spezifischeren Fragen hinwenden.

Die KEBiK Chat-Beratung ist eine erste Anlaufstelle, um sich über das Bildungssystem zu informieren. Wir bieten Ihnen eine Orientierungs- und Verweisberatung an. Das heißt, wir beantworten allgemeine Fragen zum Bildungssystem (Orientierung). Zum Beispiel „Wie finde ich eine Kita? “ oder „Welchen Schulabschluss kann mein Kind machen? “. Bei sehr spezifischen Fragen sind wir stets bemüht, eine Antwort zu finden. Falls wir mal keine Antwort auf Ihre Fragen wissen, vermitteln wir Sie gerne an eine Beratungsstelle, die die Antwort kennt (Verweis).

Eine Beratung kann nicht alles bieten. Daher können wir Ihnen hier keine langfristige Begleitung, keine Konfliktberatung, keine therapeutische Beratung und keine Rechtsberatung anbieten.

Auch können unsere Berater*innen Ihnen keine Entscheidung abnehmen. Wenn Sie eine Entscheidung für die Bildung Ihres Kindes treffen müssen, beraten wir Sie gerne und geben Ihnen Informationen. Die Entscheidung müssen Sie selbst treffen. Unsere Berater*innen werden in der Regel keine Empfehlungen abgeben. Fragen wie „Auf welche Schule soll mein Kind gehen?“ hängen von vielen Faktoren ab und können nicht so leicht aus der Ferne beantwortet werden.

folgenden Familien- und Bildungsthemen können wir Sie nicht beraten: Aufenthaltsrecht, Anerkennung von Abschlüssen, Familienrecht, Sorgerecht und Sozialleistungen

werden unsere Themenbereiche in den kommenden Jahren jedoch stetig erweitern.

Im Projekt KEBiK halten wir uns an das Prinzip der Datensparsamkeit. Wir erfassen so wenige Daten wie möglich. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Der Chat findet in einem geschützten Rahmen statt. Alle Chat-Verläufe werden nach zwei Wochen gelöscht. Es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Sie müssen keine personenbezogenen Daten (wie Name oder Adresse) angeben. Die Beratung ist anonym.

Abonnieren Sie unseren Newsletter